Startseite Über MotoStay Produkte Über uns

René Girod GmbH
Lise-Meitner-Str. 11
40764 Langenfeld
Deutschland

Telefon:
02173 / 70513

Telefax:
02173 / 83615

eMail:
info (at) motostay.com

Über MotoStay

Bildbeschreibung

MotoStay ist ein mechanisches Werkzeug, das in erster Linie für die Motorrad-Werkstatt und den Motorrad-Transport konzipiert wurde. Es ermöglicht die extrem stabile senkrechte Fixierung eines Motorrades ohne jegliche Fremdhilfe. Eine zweite Person wird nicht benötigt.

Durch die ansehnliche Optik, die übrigens durch eine große Zahl möglicher Oberflächen in vielfältigster Weise variieren kann, ist auch eine Nutzung zu Präsentationszwecken möglich. (Patent und Gebrauchsmusterschutz sind angemeldet.)

- Reparieren
- Transportieren
- Präsentieren
- Reinigen
- Auf Arbeitsbühnen
- Auf offenen Anhängern
- In geschlossenen Anhängern
- In Transportern
- Im Werkstattbereich
- In Garagen
- Im Show-Room

Anwendungsbeispiel Hebebühne

Die Verwendung auf einer Hebebühne ist eine klassische Aufgabe für den MotoStay. Er wird auf der Hebebühne aufgestellt und sollte mit Hilfe einer Befestigung zusätzlich fixiert werden. Dies ist schnell und unkompliziert bewerkstelligt, da dies über bereits fertige Module für den MotoStay geschehen kann. Auf diese Weise verschmilzt der MotoStay mit der Hebebühne zu einem zusammen hängenden höchst nützlichen Werkzeug.

Das Motorrad kann nun auch auf der Hebebühne von einer einzigen Person ohne weitere Hilfe aufgestellt und bearbeitet werden. MotoStay sorgt hierbei für stabilen und sicheren Halt.

Für einige Hebebühnen gibt es bereits fertige Befestigungsmodule. Sprechen Sie uns auf die von Ihnen benötigte Befestigung bitte an bis wir die vollständige Liste auf unserer Website veröffentlicht haben.

Anwendungsbeispiel Hänger

Die Befestigung von Motorrädern auf oder in Anhängern war in der Vergangenheit häufig eine echte Herausforderung. Musst man sich doch meist eine improvisierte Lösung zur Befestigung der Maschinen einfallen lassen.

Mit MotoStay hat dies nun endlich ein Ende. Das Motorrad wird einfach in den MotoStay gerollt und braucht nur noch gegen das verrutschen gesichert zu werden. Kippen wird es dank des MotoStay nun nicht mehr.

Anwendungsbeispiel Transporter

Beim Transport in Kleintransportern bestehen grundsätzlich die gleichen Probleme wie beim Transport auf einem Hänger. Auch hier ist MotoStay die Lösung.

Die Fixierung des MotoStay selbst ist in den Transportern hierbei sogar noch ein wenig einfacher. So ist er nach vorne in der Regel schon durch das Vorhandensein von Kanten oder einer Kabinenwand gesichert. Zudem gibt es für einige Fahrzeuge bereits fertige Befestigungsmodule, die einfach in bestehende Bauteile der Fahrzeuge eingesetzt werden. Beim Sprinter wird der MotoStay z.B. mit Hilfe des passenden Moduls einfach in die Befestigungsaussparung der zweiten Sitzreihe eingesetzt. Damit ist ein Verrutschen nach vorne und hinten sowie seitlich schon einmal ausgeschlossen. Das Eigengewicht des Motorrades übernimmt dann die endgültige Fixierung.

Für einige Fahrzeuge gibt es bereits fertige Befestigungsmodule. Sprechen Sie uns auf die von Ihnen benötigte Befestigung bitte an bis wir die vollständige Liste auf unserer Website veröffentlicht haben.

Erweiterbarkeit

Die Modulbauweise des MotoStay erlaubt dessen nahezu beliebige Erweiterung. Alle Maße und Befestigungswünsche können berücksichtigt werden. Durch die variable Technik kann das System auch nachträglich jederzeit erweitert oder geändert werden.

Für einige Fahrzeuge und Hebebühnen stehen bereits passgenaue Befestigungsmodule zur Verfügung. Neue Adapter kommen laufend hinzu.

Falls Sie individuelle Wünsche haben, so sprechen Sie uns bitte darauf an. Wir beraten Sie gerne.

Bestandteile / Material

MotoStay soll Ihnen über viele Jahre zuverlässige Dienste leisten. Daher verwenden wir zu dessen Herstellung ausschließlich Werkstoffe und Bauteile höchster Qualität.

Dass dieser Ansatz richtig ist, beweist nicht zuletzt auch die Vergabe des GS-Siegels durch den TÜV Rheinland.

Die massiven High-Tech-Profile bestehen aus korrosionsfestem eloxiertem Aluminium aus der KFZ-Industrie. Für die Mechanik verwenden wir pulverbeschichteten Qualitätsstahl. Diese Kombination macht MotoStay zu einem äußerst widerstandsfähigem Werkzeug und Hilfsmittel. Die Bauteile beziehen wir vollständig von namhaften deutschen Zulieferern. Um die gewünschte Qualität des MotoStay zu erreichen, finden auch die Veredelung und die Montage komplett durch uns selbst statt.

MotoStay ist zu 100% „Handmade in Germany“